Bedeutung von Videodimensionen

Bedeutung von Videodimensionen und Größen von Anzeigen auf verschiedenen Social-Media-Plattformen

Die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen, ist eine ständige Herausforderung für Vermarkter. Und da Marken heute mehr denn je auf Videoanzeigen angewiesen sind, ist es wichtig, die richtigen Social-Media-Plattformen zu nutzen. Die verschiedenen Social-Media-Plattformen haben unterschiedliche Videogrößen und -abmessungen.
Schauen wir uns also diese mal an.

Instagram

Instagram verfügt über zahlreiche Videofunktionen, die dabei helfen, schnell genug erfolgreich Werbung zu schalten. Videoformate sind gerade dabei, sich zu einem lukrativen sozialen Format zu entwickeln. Deshalb sind Instagram-Videos die Investition wert.
Es gibt drei verschiedene Formate: Querformat, quadratisch und vertikal. Es handelt sich in erster Linie um ein mobiles soziales Netzwerk, das sich perfekt für das organische Teilen von Videos jeder Größe eignet, um Ihr Publikum zu erreichen.

Video-Richtlinien
– Mindestauflösung 1080×1080 für alle Formate.
– Es werden mehrere Seitenverhältnisse unterstützt: Querformat (16:9), quadratisches Seitenverhältnis (1:1) und vertikales Seitenverhältnis (4:5).
– Die maximale Dateigröße für alle Formate beträgt 4 GB. Empfohlene Videoformate sind .MP4 und .MOV.
– Die maximale Länge des Videos beträgt 2 Minuten.
– Empfohlene Bitrate für die Veröffentlichung über das Gerät: 5 Mbps

Feed Videoanzeigen

(quer, quadratisch und vertikal)

Wie die organischen Instagram-Videooptionen bietet auch Feed ähnliche Optionen für Netzwerkwerbung. Diese Videoanzeigen erscheinen fast identisch mit den organischen Posts und werden mit den Feeds der Nutzer gemischt. Die Spezifikationen für Instagram-Videos sind für organische und bezahlte Inhalte identisch.

Video Richtlinien: ähnlich wie Feed Video

Instagram Stories

(Anzeigen und organische Beiträge)

Es hat nicht lange gedauert, bis Instagram Stories Anzeigen in den Story Feeds der Nutzer angezeigt hat. Marken können ihre Videoinhalte nahtlos unter anderen Instagram-Nutzern einbinden. Wie bei Snapchat ist es ratsam, diese Videos roher und aktueller zu gestalten, damit sie nicht zu sehr als Werbung auffallen, zumal die Nutzer sofort nach oben wischen können, um sie zu verlassen.

Video-Richtlinien
– Die empfohlene Auflösung beträgt 1080×1080.
– Das Seitenverhältnis ist 9:16.
– Die maximale Dateigröße beträgt 4 GB.
– Empfohlene Videoformate sind .MP4 und .MOV.
– Die Videodauer beträgt bis zu 2 Minuten für Anzeigen und 15 Sekunden für organische Werbung. Wenn Sie ein langes Video in Organic hochladen, wird es in mehrere “Dias” aufgeteilt.

Karussell

Karussell-Videoanzeigen
Wie die Karussell-Anzeigen von Facebook bietet auch Instagram eine ähnliche Funktion. Mit Karussell-Anzeigen können Nutzer mehr von einem Produkt oder einer Funktion sehen als ein Bild oder Video. Bei Instagram können Ihre Karussell-Videowerbung 2-10 Karten mit einem Call-to-Action in voller Breite am unteren Rand der Anzeige enthalten.
Video-Richtlinien
– Die Mindestauflösung beträgt 600 x 600.
– Die maximale Auflösung beträgt 1080 x 1080.
– Das Seitenverhältnis ist 1:1.
– Die maximale Dateigröße beträgt 4 GB.
– Empfohlene Videoformate sind .MP4 und .MOV.
– Die maximale Videolänge beträgt 60 Sekunden.
– Instagram erlaubt 2-10 Videos/Karten pro Anzeige

Reels

Die im Jahr 2020 eingeführten Instagram Reels sind eine weitere Option für Ihre Videostrategie auf Instagram. Diese kurzen Videos konzentrieren sich auf die Möglichkeit des Teilens und Entdeckens sowie auf eine einfache Erstellung, ähnlich wie bei den nativen Videos von TikTok. Zum Glück für Social-Content-Ersteller, die auf einfache Weise viele Inhalte für Instagram erstellen möchten, sind die meisten Videospezifikationen für Instagram Reels ähnlich wie bei anderen Formaten auf der Plattform, wobei die Hauptunterschiede in der kürzeren Länge und der einfachen In-App-Bearbeitung liegen. . Zum Hinzufügen von Effekten und Ton.
Seit Instagram damit begonnen hat, getrennte Tabs für verschiedene Inhaltstypen hinzuzufügen, werden die Thumbnails in jeder Ansicht anders beschnitten. Wenn sich der Betrachter auf der ersten Registerkarte befindet, die alle Arten von Inhalten enthält, werden die Miniaturansichten zwischen Ihren Motiven auf die traditionelle quadratische Post-Größe von 1:1 zugeschnitten und geplant, um unerwünschtes vertikales Zuschneiden zu vermeiden.
Derzeit befinden sich die kostenpflichtigen Optionen für Instagram Reels noch in der Testphase. Daher sind die endgültigen Spezifikationen und etwaige Unterschiede für kostenpflichtige Inhalte noch nicht verfügbar.

Video-Richtlinien
– Die empfohlene Auflösung beträgt 1080×1080.
– Das Seitenverhältnis beträgt 9:16.
– Die Videos können 15 oder 30 Sekunden lang sein.
– Die maximale Dateigröße beträgt 4 GB.
– Empfohlene Videoformate sind .MP4 und .MOV.
– Die Reels im Feed werden im leicht beschnittenen Hochformat (4:5 oder 1080×1350) angezeigt.

IGTV (Instagram TV)

Instagram TV zeigt Videos im Vollbildmodus an, wie Stories. Der Unterschied besteht darin, dass TV-Posts nicht kurzlebig sind und es Ihnen ermöglichen, superlange Inhalte mit einer maximalen Laufzeit von einer Stunde für große oder verifizierte Accounts zu sehen. Aha. Dies gibt Ihrer Marke genügend Raum, um eine organische Geschichte zu erstellen, die Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihre Kampagne im Detail beschreibt.
Anzeigen werden derzeit in bestimmten Märkten für IGTV getestet, daher sind endgültige Details für bezahlte Inhalte derzeit nicht verfügbar. Im Moment lassen die Ähnlichkeiten zwischen organischen und bezahlten Beiträgen vermuten, dass die Spezifikationen weitgehend identisch sein werden.

Video-Richtlinien
– Die empfohlene Auflösung beträgt 1080 x 1920.
– Die Mindestauflösung beträgt 720.
– Das Bildseitenverhältnis beträgt 9:16 (empfohlen), 16:9 wird ebenfalls unterstützt. Die Vorschaubilder im Feed werden im Format 4:5 angezeigt.
– Die Videos müssen mindestens 1 Minute und dürfen höchstens 15 Minuten lang sein, wenn sie von einem Mobiltelefon aus hochgeladen werden. Mit einem Desktop-Computer können Sie bis zu 1 Stunde Video hochladen.
– Die maximale Dateigröße für Videos unter 10 Minuten beträgt 650 MB. Für Videos bis zu 60 Minuten beträgt sie 3,6 GB.
– Das erforderliche Dateiformat ist MP4

Facebook

Jedes Jahr werden auf Facebook Millionen von Videos in hohem Maße konsumiert. Es besteht also kein Zweifel, warum so viele Vermarkter nach den richtigen Spezifikationen und Abmessungen für Facebook-Videos suchen. Es gibt viele Arten von Videos, die Sie auf Facebook teilen können, und die Plattform aktualisiert ihr Design ständig. Jedes Videoformat hat unterschiedliche Abmessungen und Spezifikationen, was es verwirrend macht, zu wissen, ob Sie das richtige Format für organische oder bezahlte Beiträge hochladen.

Post

Die häufigste Art von Video auf Facebook sind geteilte Beiträge. Diese Art von Video im Facebook-Feed kann von Personen oder von Seiten geteilt werden, die von Marken kontrolliert werden. Es ist nicht so einfach, organische Reichweite auf Facebook zu erzielen. Sie können zwischen zwei Videoausrichtungen wählen: Querformat und Hochformat. Hier ist ein Blick auf die Videospezifikationen für beide.

Video-Richtlinien
– Empfohlene Abmessungen 1280 x 720 für Quer- und Hochformat. Die Mindestbreite beträgt 1200 Pixel, die Länge hängt vom Seitenverhältnis ab.
– Das Seitenverhältnis für das Querformat ist 16:9. Das Seitenverhältnis im Hochformat ist 9:16, und wenn das Video einen Link enthält, ist das Seitenverhältnis 16:9.
– Das Handy rendert beide Arten von Videos mit einem Seitenverhältnis von 2:3.
– Die Dateigröße ist auf 4 GB begrenzt.
– Die am meisten empfohlenen Videoformate sind .MP4 und. MOV.
– Die maximale Videolänge beträgt 240 Minuten.
– Das Video sollte eine maximale Bildrate von 30fps haben.

360° Videos

Facebook verfügt über eine Funktion namens 360 Video, die es den Nutzern ermöglicht, eine 360-Grad-Ansicht eines Videos zu erhalten, indem sie mit einem Cursor scrollen oder das Gerät berühren. einschalten. So können Sie jeden Teil des Videos aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Dieses Format hat in den Facebook-Feeds oft Vorrang.


Video-Richtlinien
– Auflösung und Seitenverhältnis hängen von der Art des Materials ab:
– Monoskopisch: Maximal 5120 x 2560, Seitenverhältnis 2:1
– Stereoskopisch: max. 5120 x 5120, Seitenverhältnis 1:1
– Die maximale Dateigröße beträgt 10 GB.
– MP4 und .MOV. sind empfohlene Videoformate.
– Die maximale Videolänge beträgt 30 Minuten.
– Die empfohlene Framerate beträgt 30 fps.

In-feed Videoanzeigen

In-Feed-Videoanzeigen

Video-Richtlinien
– Auf dieser Plattform werden Videos mit der höchsten Auflösung empfohlen.
– Empfohlene Auflösung: 1080×1080 und ein Seitenverhältnis zwischen 9:16 und 16:9 (Horizontal: 16:9, Quadratisch: 1:1, Vertikal: 4:5 oder 2:3 und Vollformat: 9:16).
– Die Videoformate sind .MP4 und. MOV.
– Die Größe der Videodatei beträgt maximal 4 GB.
– Die maximale Videolänge beträgt 240 Minuten.

Karussell Videoanzeigen

Mit Facebook-Karussell-Videoanzeigen können Sie mehrere Videos (oder Bilder) und einen Link im Facebook-Feed eines Nutzers anzeigen. Dank der einzigartigen Bildlauffunktion können die Nutzer mehr Inhalte sehen, bevor sie auf einen Link klicken. Sie ist 10 Mal effektiver als herkömmliche Social Media-Anzeigen.

Video-Richtlinien
– Eine Videoauflösung von 1080 x 1080 wird empfohlen.
– Das Seitenverhältnis ist 1:1.
– Die Größe der Videodatei sollte 4 GB betragen.
– Empfohlene Videoformate sind .MP4 und .MOV.
– Die Videodauer sollte zwischen 1 Sekunde und 240 Minuten liegen.
– Maximale Bildrate 30fps.

Sammelanzeigen

Facebook-Sammelanzeigen zeigen mehrere Bilder und darüber das Hauptvideo. Es ist perfekt, um mehrere Produkte und ein Video zu präsentieren. Dies war bisher bei Einzelhändlern und Bekleidungsunternehmen sehr beliebt.

Video-Richtlinien
– Videoauflösung 1080×1080. Wird empfohlen
– Das quadratische Seitenverhältnis beträgt 1:1.
– Die maximale Größe der Videodatei beträgt 4 GB.
– Empfohlene Videoformate sind .MP4 und .MOV.
– Die maximale Videolänge beträgt 120 Minuten.
– Maximale Bildrate des Videos 30 fps.

Facebook Stories

Bei dieser Funktion werden kurze Fotos oder Videos erstellt, die nach 24 Stunden wieder verschwinden. Nutzergenerierte organische Beiträge, Stories-Anzeigen, die zwischen den Beiträgen der Nutzer laufen, sind ebenfalls verfügbar. Es handelt sich dabei um sofortige und organische Updates, die mit der Handykamera erstellt werden können, ohne dass man sich zu viele Gedanken über die Videospezifikationen machen muss; die Richtlinien für dieses Format bleiben für bezahlte und organische Posts gleich.

Video-Richtlinien
– 1080×1090 sind die empfohlenen Auflösungen
– Seitenverhältnis: 1,91 bis 9:16, bei 9:16 werden farbige Farbbalken am oberen und unteren Rand des Videos angezeigt. Das Textfeld wird auch am unteren Rand des Videos platziert, wenn es kleiner als dieses Seitenverhältnis ist.
– Maximale Größe der Videodatei 4 GB. Ist
– Dauer reicht von 1 Sekunde bis 2 Minuten
– Empfohlene Videoformate sind .MP4 und .MOV.

LinkedIn

LinkedIn ist noch in der Entwicklung, was die Übernahme von Videoinhalten angeht, es ist immer noch eine Quelle für den Austausch. Jede Führungskraft in einem Unternehmen schaut sich jede Woche Online-Videos an. Da diese Zahl wahrscheinlich noch steigen wird, ist es sicher, dass LinkedIn weiterhin Videoinhalte in den Vordergrund stellen wird.
Video teilen

Das einzige Videoformat, das Sie hochladen können, ist ein geteiltes Video. Es gibt Optionen zum Teilen von YouTube-Links in geteilten Beiträgen und LinkedIn Pulse-Artikeln, aber es gibt nur eine Möglichkeit, Ihr Video hochzuladen.

Video-Richtlinien
– Das Seitenverhältnis ist 1:2,4 bis 2,4:1.
– Die maximale Dateigröße beträgt 5 GB.
– Akzeptierte Videoformate sind .ASF, .AVI, .FLV, .MOV, .MPEG-1, .MPEG-4, .MP4, .MKV, und .WebM.
– Die Videolänge beträgt mindestens 3 Sekunden und maximal 10 Minuten.
– Maximale Bildrate 60fps.

Video-Anzeigen
Ab 2018 bietet LinkedIn keine Videoanzeigen mehr an. Die Anforderungen unterscheiden sich geringfügig von denen für geteilte Videos, daher sollten Sie diese bei der Entwicklung von Anzeigen für Ihre bezahlte Kampagne berücksichtigen.

Video-Richtlinien
– Die erforderlichen Abmessungen sind:
– Video im Querformat: Min: 640 x 360, Max: 1920 x 1080.
– Quadratisches Video: Min: 360 x 360, Max: 1920 x 1920.
– Vertikales Video: Min: 360 x 640, Max: 1080 x 1920.
– Die Seitenverhältnisse sind:
– Querformat: 16:9
– Quadratisch: 1:1
– Vertikal: 9:16
– Maximale Dateigröße 200 MB. Ist
– Das akzeptierte Videoformat ist .MP4
– Die Videolänge beträgt maximal 30 Minuten, obwohl die Richtlinien von LinkedIn besagen, dass die meisten Anzeigen bei etwa 15 Sekunden am besten funktionieren
– Die Bildrate sollte weniger als 30fps betragen.

Pinterest

Nur Geschäftskonten dürfen ein Video hochladen, daher wurden sie für Marken ausgewählt, um visuell attraktive und inspirierende Lifestyle-Inhalte auf dieser Plattform zu erstellen.
Video teilen
Zusätzlich zu den Anzeigen können Geschäftskonten organische Videoinhalte hochladen. Es gibt zwei Formate: Standard und Video mit maximaler Breite.

Video-Richtlinien
– Für Standard-Videos wird ein Seitenverhältnis von 1:1 (quadratisch) oder 2:3, 4:5 oder 9:16 (vertikal) empfohlen.
– Erforderliches Seitenverhältnis: 1:1 (quadratisch) oder 16.9 (Widescreen)
– die Dateigröße beträgt maximal 2GB
– Es sind nur die Videoformate .MP4 und .MOV zulässig.
– Die Videodauer reicht von 4 Sekunden bis 15 Minuten

TikTok

Bei TikTok-Videos geht es vor allem um die einfache Erstellung, Bearbeitung und Weitergabe. Daher ist es sinnvoll, dass sich die Spezifikationen mehr oder weniger an den typischen Abmessungen von Mobiltelefonen orientieren. Wenn Sie versuchen, Videoinhalte auf allen Plattformen wiederzuverwenden, sollten Sie vor allem beachten, dass Videos, die von einer anderen Dateiquelle hochgeladen werden, länger als 60 Sekunden sind und nicht auf der App aufgenommen werden. können.

Video-Richtlinien
– Empfohlene Auflösung: 1080×1920
– Seitenverhältnis: 9:16 Empfohlen, um einen Standard-Handybildschirm (1:1) mit Letterboxing zu füllen
– Dauer: 15 Sekunden in der App aufgenommen, 60 Sekunden in der App (4 Abschnitte à 15 Sekunden) oder mehr als 60 Sekunden, wenn von einer anderen Quelle hochgeladen
– Maximale Dateigröße: 287,6 MB
– Videoformat: MP4 oder MOV Empfohlen

Sie haben Fragen?

4 + 1 = ?

ÖFFNUNGSZEITEN

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar: +49 8106 34 80 200

  • Montag-Donnerstag: 08:30-12:00 und 13:30-17:00
  • Freitag: 08:30-12:00

Adresse

Siriusstraße 9

85614 Eglahrting/ Kirchseeon

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK